tirol.naturfreunde.at

Tirol

Gemeinsam Hütten und Wege retten!

Aktivitäten/T

Vorträge und Workshops

Verbundenheit mit dem kostbaren Wissen aus der Natur - für alle anwendbar

Klettern & Bouldern

Sportklettern, Bouldern, Kurse und Klettertreffs: Wir haben Veranstaltungen für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für Kinder und Familien.

Berg & Tal

Genuss-Wandern, Bergtouren, Klettersteige: Bergwandern, Grundkurs: Sicher am Klettersteig, Klettersteig-Treff, Gletscher-Kurse und Hochtouren.

Mountainbike & Rad

MTB und eBike-Touren, Fahr-Technik-Trainings sowie Ausflüge: Unsere Radsport-Veranstaltungen finden für jede Leistungsgruppe und für Alt & Jung statt.

Kinder & Familie

Berger-Abenteuer, Jugendcamps, Klettertage oder -kurse: Die Kinder- und Jugendangebote der Naturfreunde in Tirol bieten erlebnisreiche Tage!

Laufen & Walken

Lauf-Treffs und Nordic Walking: ...zum Fithalten, Bewegung in der Gemeinschaft und zum Natur genießen!

Ruhige & Wilde Wasser

Regelmäßige Termine, Kurse und Workshops: Vom ersten Paddelnschlag bis hin zu gemeinsamen Kajak-Fahrten im In- und Ausland!

Yoga & Berg

Regelmäßige Termine, Workshops und Leckerbissen: Yoga & Klettern, Yoga für Kletterer*innen, Yoga am Berg

Veranstaltungen

So, 14. Juli 2024 - So, 21. Juli 2024

Grundkurs Felsklettern

Der einfache Einstieg ins Felsklettern
Do, 04. Juli 2024

Kräuterwanderung und Workshops

Verbunden mit dem kostbaren Wissen aus der Natur - für alle anwendbar
Mo, 01. Jan 2024 - Mi, 01. Jan 2025

Kajakverein Naturfreunde Innsbruck

Mo, 01. Jan 2024 - Mi, 01. Jan 2025

NFÖ Wildwasserzentrum Wildalpen

Di, 30. April 2024 - So, 30. Juni 2024

Paddelpark Innsbruck

Projekt - Der Wildwasserparcours mitten in der Stadt
Fr, 28. Juni 2024 - Sa, 31. Aug 2024

eBike & MTB-Fahrsicherheitstraining

Üben am Trainingsplatz & leichter Anstieg (wie Slalomfahren, Gleichgewichtstraining, Zielbremsungen und mehr...)
Fr, 19. Juli 2024 - Fr, 26. Juli 2024

Aufbaukurs Felsklettern

Du hast bereits Klettererfahrung, dann ist dieser Kurs genau richtig für dich.
Fr, 26. Juli 2024 - Sa, 21. Sep 2024

Seiltechnik Mehrseillängen-Klettern

Vom Klettergarten zum Mehrseillängen-Klettern. (Modul 1)
Sa, 07. Sep 2024 - So, 08. Sep 2024

(e)MTB Fahrtechnik-Trainings-Camp

Intensivtraining im Ötztal - On Tour in der Kleingruppe!! mit mittellangen Anstiegen und Abfahrten. Leidenschaft trifft auf MTB-Fahrtechnik.

Aktuelles

Di, 30. April 2024 - So, 30. Juni 2024

Paddelpark Innsbruck

Projekt - Der Wildwasserparcours mitten in der Stadt

Urlaub am Wallersee

Urlaub im Ferienhaus direkt am See!
Wir bieten euch von Mai bis September die Möglichkeit, euch in unserem Ferienhaus direkt am ...
Aktuell

Tipps & Tricks für heiße Sommer-Sport-Tage

Bewegung JA - (Leistungs)Sport NEIN!": Bei hohen Temperaturen leiden viele Outdoor-Sportler unter Kreislaufproblemen oder Erschöpfungszuständen. Am besten geeignet für sportliche Aktivitäten sind die frühen Morgenstunden. Hier ist die Luft noch kühl, sauberer und mit weniger Ozon belastet.
Juni 2023

Broschüre über das Wegerecht

Dritte aktualisierte Auflage: Diese kostenlose Broschüre bietet einen Überblick, was man bei Freizeitaktivitäten machen darf und was nicht. Der Rechtsexperte Dr. Wolfgang Stock geht auf alle Bereiche ein, in denen man zu Fuß, per Rad, mit Skiern oder Booten unterwegs sein kann.
November 2023

Akademie-Programm 2024

Alle Aus- und Fortbildungen der Naturfreunde-Akademie: Diese Kurse richten sich vor allem an alle aktiven Ortsgruppenmitarbeiter*innen, aber auch an motivierte Mitglieder, welche in einer Ortsgruppe aktiv tätig werden wollen.
16. Juni 2023

„Berg frei – freier Zugang zur Natur“

Die Naturfreunde fordern ein Grundrecht auf Natur in der österreichischen Verfassung: Die Naturfreunde Österreich präsentieren ihre Kampagne „Berg frei“ im Zuge der Bundeskonferenz in Graz. Dabei steht der freie Zugang zur Natur als zu in der Verfassung zu verankerndes Grundrecht im Mittelpunkt.

Alpinklettern in Osttirol

Vier Klettertouren südlich von Lienz: Der westliche Teil der Gailtaler Alpen wird als Lienzer Dolomiten bezeichnet. Bergführerin Lisi Steurer stellt im Folgenden vier Alpinklettertouren südlich ihrer Osttiroler Heimatstadt Lienz vor.
8. Juli 2023

Padasterjochhaus ist Naturfreunde-Hütte des Jahres

Auszeichnung für die älterste und höchstgelegene Hütte der Naturfreunde: Das Haus ist auf 2.232 m Seehöhe nicht nur die höchstgelegene, sondern mit stolzen 116 Jahren auch die älteste Naturfreunde-Hütte.

Tannheimer Höhenwege

Das schönste Hochtal Europas: Das Tannheimer Tal an der Grenze zum Allgäu wird zurecht seit dem 19. Jahrhundert als das schönste Hochtal Europas bezeichnet! Seine Himmelswege, seine bis ganz nach oben reichenden Wiesen und seine Bergseen beeindrucken.
29. März 2023

Baumpatenschaften in Senegal und Gambia

Werde Pate/Patin und spende Obstbäume für eine bessere Zukunft!
Mi, 13.09.2023

Kinder Kletterkurs-BetreuerIn gesucht!

Du kletterst oder boulderst gerne?
Und möchtest Dein Wissen gerne weiter geben in Kinder-Kletterkursen im Raum Schwaz und Jenbach? Dann melde Dich!
Fr, 02. Sep 2022

SDG-Wanderung Nachhaltigkeit auf den Boden bringen

Wandern für die globalen Nachhaltigkeitsziele in Raitis!
4. bis 8. Juli 2022

Bergwaldprojekt 2022

Rax- und Schneeberggebiet: Rund 20 ehramtliche Freiwillige arbeiten im Rax- und Schneeberggebiet, um dort sanierungsbedürftige Wege instand zu setzen, sie wieder frei zu schneiden und neu zu markieren.

Lebensgrundlage Boden

Nur mit intakten Böden ist Leben möglich: Mit einer neuen Wissens- und Methodenbox macht die Naturfreundejugend das Thema „Boden“ auch für junge Menschen begreifbar.

Mehr Biodiversität für Stadtwiesen

Ein Projekt der Naturfreunde Salzburg: Wir erfuhren von den Fachleuten, wie der Boden und seine Tierwelt, die darauf wachsenden Pflanzen und die von ihnen abhängigen Insekten sowie die Vögel und anderen Tiere, die sich von den Insekten und Samen ernähren, miteinander in Beziehung stehen.

Das Zrucksackerl fürs Rucksackerl

Dein Müll hat in der Natur nichts verloren: Mit dem neuen Zrucksackerl aus recyceltem, wasserdichten und reißfesten Kunststoff lassen sich auch Dosen oder Glasscherben problemlos wieder ins Tal mitnehmen.

Der freie Zugang zur Natur sollte besser abgesichert werden

Neue Studie: Es werden immer wieder Konflikte zwischen Erholungsuchenden sowie Grundeigentümer*innen beobachtet. Immer wieder wird versucht, den freien Zugang zur Natur einzuschränken, etwa mit ungerechtfertigten Wegesperren.

Schule bauen - Everest schauen

Naturfreunde Nepalhilfe: Die Naturfreunde und die Hilfsorganisation „Children of the Mountain Austria“ errichten in Nepal bereits seit Jahren mithilfe von Spenden erdbebensichere Schulen. Im April 2022 konnte wieder eine neue Schule eröffnet werden.

Bergabenteuer mit Kindern

Drei abwechslungsreiche Touren in Tirol: Sigrun Kanitscheider teilt die Leidenschaft fürs Bergsteigen mit ihren beiden Zwillingsmädchen. Für den „Naturfreund“ hat sie drei abwechslungsreiche Touren ausgewählt, die man mit Kindern ab etwa vier Jahren machen kann.
25. Mai 2022

Große Photovoltaikfreiflächenanlagen

In alpinen Bereichen weder notwendig noch sinnvoll: Oftmals hört man den Satz: „Bergwelten eignen sich sehr gut, um Strom mit Photovoltaikanlagen zu produzieren.“ Stimmt das wirklich? Die Naturfreunde haben sich auf Spurensuche begeben.
Aktuell

Naturfreunde-Freizeit-Unfallservice

Naturfreunde-Mitglieder sind bestens versichert: Egal, wie fit oder sportlich du bist: Eine kleine Unachtsamkeit, und schon ist man gestürzt oder hat man sich verknöchelt und kann nicht mehr weiter. Zum Glück haben Naturfreunde-Mitglieder einen verlässlichen Versicherungspartner zur Seite!
11. Februar 2022

Neu! Naturfreunde Schneesport-APP

Mit den Naturfreunden sicher auf der Piste.: : Die Naturfreunde Österreich haben ihr ganzes Know How im Bereich der Wissensvermittlung in Bezug auf Schneesport gebündelt und stellen dieses in der neuen Schneesport-APP zur Verfügung.
Fr, 22. April 2022

Bürgerversammlung GLETSCHERSCHUTZ IN TIROL

Berge und Gletscher brauchen jetzt deine Hilfe!
Erheb deine Stimme!
Gültig bis 31. Dezember 2024

Vorteil Jufa Hotels

Minus 10 % für Naturfreunde-Mitglieder: Alle Naturfreunde-Mitglieder erhalten daher in allen JUFA Hotels eine Ermäßigung von zehn Prozent auf den tagesaktuellen Preis für Übernachtung mit Frühstück, HP oder VP für ihre privaten Urlaubsbuchungen.

Lernen, trainieren und das Leben genießen

4. Lawinensymposium: Am 6. November 2021 ging in Graz das vierte internationale Lawinensymposium über die Bühne  mit hochinteressanten Vorträgen und Workshops für Sportler*innen sowie Fachleute.

Beweglichkeit und Koordination trainieren

Fitness-Serie, Teil 3: Sitzt man zu viel, nimmt die Beweglichkeit ab. Mit passenden Übungen kann man dem entgegenwirken. Auch für die Koordinationsfähigkeit sollte man regelmäßig etwas tun, rät Sportwissenschaftler Stefan Zierhofer.
7. Dez. 2021

Klares „Nein“ zu Atomenergie

Ausbau der Erneuerbaren Energien alternativlos bei der Energiewende: Sowohl im Rahmen der Klimakonferenz in Glasgow, als auch auf EU-Ebene, wurde wieder einmal die Frage aufgeworfen, ob Kernenergie ein Lösungsansatz zur Bewältigung der Klimakrise sein kann.

E-Biken – Radfahren neu definiert

Welche Vor- und Nachteile sind mit dem E-Biken verbunden: E-Biken boomt. Mit einem E-Bike-Marktanteil von ca. 40 Prozent gehört Österreich zu den Spitzenreitern in Europa.

40 Jahre Nationalpark Hohe Tauern

Am 21. Oktober 1971 wurde die „Heiligenbluter Vereinbarung“ unterzeichnet: Ein Meilenstein für den Naturschutz und für die Umsetzung der Nationalparkidee in Österreich. Mit maßgeblicher Unterstützung der Naturfreunde entstand ab 1981 der Nationalpark Hohe Tauern.

Alpine Infrastruktur: Hütten- & Wegeinstandhaltung

Wir brauchen deine Hilfe: Die Hütten und das Wegenetz sind die tragenden Säulen des Wander- und Bergsteigertourismus in Österreich. Mit einer Spende kannst du helfen, die ausgezeichnete alpine Infrastruktur in Österreichs Bergen zu erhalten.

Bring mehr Leichtigkeit in dein Leben!

Fitness-Serie, Teil 2 : Wälder, Hügel oder Parks eignen sich nicht nur für ein effektives Ausdauertraining, sondern auch für ein ganzheitliches Fitnessprogramm.

Für sichere Wege

Das Wegenetz ist der wichtigste Bestandteil der alpinen Infrastruktur: Damit Wege sicher sind und in einem guten Zustand bleiben, sind die Wegewartinnen und -warte der Naturfreunde mit Krampen, Motorsäge und neuerdings auch mit einer App unterwegs.

Was geht mich biologische Vielfalt an?

Pro Tag sterben weltweit ca. 150 Arten aus: Wir erleben derzeit das größte Artensterben seit dem Ende der Dinosaurierzeit. Doch diesmal sind nicht Naturkatastrophen, sondern wir Menschen die Ursache. Der rasante Artenverlust macht auch vor Österreich nicht halt.
17. Juni 2021

Mit Bahn und Bus in die Natur

Jetzt raus in die Natur und das Auto stehen lassen!: Der Wanderführer enthält 46 Touren in ganz Österreich, die mit Bahn und Bus zu bewerkstelligen sind. Der Großteil der beschriebenen Routen führt zu traumhaft gelegenen Naturfreunde-Hütten.
Aktuell

So einfach kann man CO2 sparen

Jetzt registrieren: Viele Naturfreunde-Mitglieder sind bereits auf eine digitale Mitgliedschaft umgestiegen. Dadurch konnten die Naturfreunde seit 2021 mehr als 1 Tonne Papier und damit auch 20.500 Liter Wasser sowie knapp 1 Tonne CO2-Emissionen einsparen.

Tipps für sichere Almwanderungen

Vermeidung von brenzligen Situationen mit Weidetieren: Jetzt heißt es für Wanderer und Wanderinnen, welche auf Wegen durch bewirtschaftete Almen unterwegs sind, Vorsicht walten zu lassen und sich mit den wichtigsten Verhaltensregeln vertraut zu machen.
7. bis 9. Mai 2021

Kanu-Europameisterschaft Ivrea/Italien

Tolle Erfolge für Corinna Kuhnle: Bei der EM in Ivrea/Piemont/Italien vom 7. bis 9. Mai 2021 konnte Corinna Kuhnle, Naturfreundin aus Höflein, gleich drei Medaillen abstauben! Wir gratulieren herzlich!
Start Frühsommer 2021

Kampagne "Sicher mehr vom Berg"

Eine Kampagne für sämtliche (Berg-)Sportarten: Mit Hilfe der zahlreichen Expert*innen der Naturfreunde-Akademie sollen Outdoorsporterlebnisse noch sicherer werden. Ziel ist ein rücksichtsvolles und wertschätzendes Miteinander am Berg. In den Kursen und Ausbildungen der Naturfreunde Österreich sind Kompetenzen und ein gut geschultes Risikobewusstsein tragende Säulen der Bildungsinhalte.
Aktuell

Spezialrabatt für Naturfreunde-Mitglieder bei CEWE

Minus 15 %: Dieser Rabatt wird beim Zahlungsvorgang über die CEWE Fotowelt Software oder die CEWE Website mittels Eingabe des Rabattcodes abgezogen.

Mountainbiken mit Kids

Wertvolle Experten-Tipps : Das Hobby mit seinen Kindern teilen? Viele Papas und Mamas scheuen vor Biketouren mit dem Nachwuchs zurück. Karen Eller verrät, wie gemeinsame Radausflüge gelingen und allen Beteiligten Spaß machen können. 
Do, 25. März 2021 - Mo, 31. Mai 2021

CEWE Photo Award 2021

Noch bis 31. Mai mitmachen

Bring mehr Leichtigkeit in dein Leben!

Fitness-Serie, Teil 1: Wer körperlich gut drauf ist, hat mehr Freude am Sport und im Alltag: Das wollen wir in unserer neuen Serie zeigen. Zum Auftakt beschäftigen wir uns damit, was fit zu sein heißt und warum eine ganzheitliche Betrachtung wichtig ist.
Ab 29. November 2021

Sonderaktion

NEU: Isolierbehälter & Thermoskanne : In Kooperation mit der Klean Kanteen haben die Naturfreunde NÖ wieder eine tolle Sonderaktion mit ausgewählten Produkten. Alles hochwertige Edelstahlprodukte, schadstofffrei, BPA-frei, nachhaltig und Klimaneutral zum Sonderpreis!

AVÖ: Bergsport in Kleingruppen ermöglichen!

Der Verband alpiner Vereine Österreichs drängt darauf, Sport und gemeinsame
Bewegung im Freien wieder zuzulassen

Presseaussendung 17.12.2020

Bewegungsmangel macht uns KRANK!: NATURFREUNDE ÖSTERREICH fordern, dass die Ausübung von Wintersport in betreuten Kleingruppen wieder möglich wird!
21. Nov. 2020

Bundeskonferenz 2020

Andreas Schieder mit 97,09 % im Amt bestätigt: Im Rahmen der digital durchgeführten Bundeskonferenz blicken die Naturfreunde Österreich stolz auf ihr 125-jähriges Bestehen zurück und beschlossen ihre Arbeitsschwerpunkte für die nächsten 3 Jahre.
16. Sept. 2020

125 Jahre voller Bergsportgeschichte

Sicher am Berg – damals wie heute: Die Naturfreunde wurden am 16. September 1895 in Wien als Touristenverein gegründet. Zum ersten Obmann wurde Alois Rohrauer im Gasthof zum Goldenen Luchsen in der Neulerchenfelderstraße 43 gewählt
August 2020

Der "Naturfreund" als E-Paper

Kostenlos und immer zur Hand: Unser Magazin "Naturfreund" gibt es ab sofort auch als kostenloses E-Paper. Somit kannst du überall und zu jeder Zeit die Fachartikel, Servicethemen und Freizeittipps durchlesen und gustieren.

Die Welt nach Corona

Krisen können ein Umdenken zum Besseren einleiten: Der Zukunftsforscher Manfred Horx stellt sich in einem Gedankenexperiment vor, wie unser Leben im Herbst aussehen könnte.

Faszination Hochschwab

Neue Klettergärten und -routen: In den letzten drei Jahrzehnten hat sich am „Schwobn“ in puncto Klettern viel getan. Eine Reihe von Touren wurden erstbegangen, viele klassische Anstiege mit Bohrhaken saniert und einige talnahe Klettergärten eingerichtet.
Update: 24.10.2020

Leitlinien Bergsport & COVID-19

Leitlinien des Verbandes alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ): Die aktuellen acht Grundregeln und sportartspezifischen Zusatzempfehlungen findest du hier zum Downloaden.

Lärm- & Lichtverschmutzung

21 Naturfreunde-Hütten sind besonders lärm- & lichtarm:  In den letzten Jahren ist die Lichtverschmutzung zunehmend in die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt. In der Zwischenzeit häufen sich die Hinweise auf die negativen Folgen für Natur und Mensch
Aktuell

Die Wurzeln der Naturfreunde

Seit 125 Jahren dein Freizeitpartner: Wer sich heute, 125 Jahre nach der Gründung der Naturfreunde, die Frage nach den Beweggründen und Zielen stellt, auch im Unterschied zu den anderen alpinen Vereinen, muss sich mit der damaligen Zeit auseinandersetzen.

Tipps für das Begehen von Klettersteigen

Gute Vorbereitung & Ausbildung sind lebenswichtig: Das Klettersteiggehen hat sich zu einer beliebten Trendsportart entwickelt, ist aber auch mit Risiken verbunden. Darum nur mit entsprechender Erfahrung oder erst nach einer passenden Ausbildung in Klettersteige einsteigen.

Yogatipps

Eine bewusste und effektive Auseinandersetzung mit Körper und Geist: „In einem gesunden Körper lebt ein gesunder Geist!“ Dieses alte Sprichwort bewahrheitet sich immer wieder. Dementsprechend könnte man auch weiterführen, dass ein freier und offener Geist am liebsten in einem gesunden, flexiblen Körper wohnt.
24. Jänner 2020

Auf den Spuren der Naturfreunde-Bewegung

125-Jahre Naturfreunde: Vor 125 Jahren waren touristische Aktivitäten ein Privileg des Adels und zunehmend auch des Bürgertums und der Beamtenschaft. Erst der Ausbau der Eisenbahnen, die Sozialgesetze zur Verkürzung der Arbeitszeit und die Einführung des Jahresurlaubs erlaubten es auch der besser gestellten Arbeiterschaft, mehr Freizeit in der Natur zu verbringen.
19. November 2019

Buch "Berg Frei!"

Die 50 schönsten Touren auf den Spuren der Naturfreunde-Bewegung: Dieses Buch von Manfred Pils führt dich zu den Anfängen der Naturfreunde-Bewegung und zu zahlreichen historischen Highlights ihrer 125-jährigen Geschichte.

125 Jahre Naturfreunde Österreich

Im Jahr 2020 feiern die Naturfreunde ihr 125jähriges Bestehen. Gerlinde Kaltenbrunner und Andreas Schieder gaben einen Blick zurück in ihre Naturfreundegeschichte, um den Blick in die Zukunft zu schärfen.

Wohlfühlwege

Entspannung und Erholung durch Bewegung: Heuer wurden bereits vier neue WohlfühlWege geschaffen  je zwei in Tirol und Niederösterreich. Sie führen durch attraktive, ruhige Landschaften und bieten Ruhe sowie Vorschläge für Aktivitäten, die das Wohlbefinden fördern.

Folder "Wandern mit Kindern"

Dieser Folder informiert, wie man Wanderungen für Kinder schmackhaft machen kann und sie zu einem tollen Erlebnis werden ...

Trendsportarten

Bei der Naturfreundejugend wird Vielfalt großgeschrieben. Zahlreiche Ortsgruppen bieten Kindern und Jugendlichen neben klassischen Sportangeboten wie Schifahren, Klettern und Mountainbiken auch Trendsportarten an. Einige davon stellen wir euch im Folgenden kurz vor.

Naturfreunde-Klimafonds

Unter den Auswirkungen des Klimawandels leidet vor allem die Bevölkerung in den trockenen Gebieten Afrikas, die meist von der ...

Umwelt

Gel(i)ebte Nachhaltigkeit

Klimaschonend, sozial und nachhaltig: Viele Menschen und Organisationen wie die Naturfreunde versuchen bereits, so gut wie möglich klimaschonend, sozial und nachhaltig zu handeln, und setzen somit Maßnahmen im Sinne der SDGs, der 17 Sustainable Development Goals, die von der UNO formuliert wurden.
Aktuell

Solidarisches Handeln für Klimagerechtigkeit

Naturfreunde-Klimafonds: Die Naturfreunde Österreich sind als Mitglied der Naturfreunde Internationale (NFI) Teil eines Netzwerks von Naturfreunde-Organisationen in fast 40 Ländern. Mit dem Naturfreunde-Klimafonds engagiert sich die NFI für Klimagerechtigkeit.

Die Politik in die Pflicht nehmen

Biodiversitäts- und Klimakrise: Wir haben mit Franz Essl, Biodiversitätsforscher und Wissenschaftler des Jahres 2022, über die aktuellen Herausforderungen, fehlende politische Maßnahmen und zivilen Protest gesprochen.

Gut leben und wenig verbrauchen

Tipps für einem ressourcenschonenden Alltag: Der ökologische Fußabdruck ist bei Menschen in wohlhabenden Ländern besonders groß. DIE UMWELTBERATUNG hat einige Tipps für einen ressourcenschonenden Alltag zusammengestellt.

Petition: Stopp Ausbau Kraftwerk Kaunertal

JA zum Schutz der Alpen und Flüsse! JA zur naturverträglichen Energiewende! NEIN zum Ausbau des Kraftwerks Kaunertal!
August 2022

Plakat "Heimische Alpenpflanzen erkennen!"

Das neu gestaltete Plakat "Heimische Alpenpflanzen erkennen!" trägt zum Schutz wertvoller Arten und Lebensräume bei. In den Alpen trifft man auf rund 13.000 Pflanzenarten, manche werden bis zu 5000 Jahre alt. Diese fantastische Artenvielfalt muss unbedingt erhalten und gefördert werden.
Mi, 20. Juli 2022 - Mo, 08. Aug 2022

Endgütltiges Aus der Gletscherehe

Nach Volksbefragung sehr knappe Mehrheit gegen das Projekt. Pitztaler Gletscherbahnen stellen das Vorhaben damit ein.
Di, 25. Jan 2022 - Sa, 31. Dez 2022

Boden schätzen und schützen lernen - Die Boden Box

Nur mit intakten Böden ist ein Leben für Mensch und Tier möglich. Mit der neuen Wissens- und Methodenbox macht die Naturfreundejugend das Thema Boden auch für junge und auch für junggebliebene Menschen begreifbar.

Neue EU Taxonomie-Verordnung: Wird Atomkraft jetzt wirklich "grün"?

Überfallsartig hat die EU-Kommission in der Silvester-Nacht den Entwurf einer Novelle der Taxonomie-Verordnung (Förderung von ...

Interview mit Katharina Rogenhofer

Ändert sich nichts, ändert sich alles!
Warum wir jetzt für unseren Planeten kämpfen müssen!
 
Oktober 2021

Nachhaltig mehr erleben

Projekt „Respect Nature: Das neue Projekt „Respect Nature“ der Naturfreunde in Kooperation mit den Österreichischen Bundesforsten widmet sich in den nächsten fünf Jahren dem Thema „Fair Play in der Natur“, insbesondere der Müllproblematik in den Bergen.

Natur nützen, Natur schützen

Fair :-) zur Natur: Draußen sein. Frische Luft tanken. Lockdown-Blues raus, neue Energie rein. Damit die Umwelt durch unser gesteigertes Verlangen nach Naturerlebnissen keinen Schaden nimmt, sollten wir uns an gewisse Regeln halten
5. Juni 2021

Haltet die Berge sauber

Appell der alpinen Vereine anlässlich des Weltumwelttages: Die Verrottungszeit eines Papiertaschentuches im Gebirge beträgt 1-5 Jahre, ein einfacher Mund-Nasen-Schutz benötigt ca. 450 Jahre bis zum vollständigen Abbau, eine Plastikflasche 100-5.000 Jahre.
Do, 01. April 2021 - Fr, 09. Juli 2021

Mach mit beim Citizen Science Award 2021

Auf der Suche nach Frühjahrsblühern und Sommerpracht

Erneuerbare Energien

Die Förderung des Ausbaues der erneuerbaren Energieversorgung gehört auch zu den Zielsetzungen der österreichischen Umweltanwaltschaften. Dennoch dürfen gewisse Überlegungen hinsichtlich einer zukunftsfähigen Entwicklung, nämlich "Gewusst Wo?" und "Gewusst Wie?" nicht fehlen, um grundlegende Naturschutzziele nicht opfern zu müssen.

Upcycling

Müll mit Mehrwert: Upcycling - die kreative Aufwertung von scheinbar Wertlosem – liegt im Trend. Aus altem Kram werden originelle Gebrauchsgegenstände und Kunstwerke. Aber ist diese Art der Wiederverwendung auch immer nachhaltig?
18. November 2020

Umwelt-Allianz fordert Ausbau-Stopp für alle Kraftwerksprojekte im Isel-Gebiet

Gleich sieben Wasserkraft-Projekte bedrohen derzeit die Flüsse im Einzugsgebiet der Isel. Damit würde eine einzigartige Wildfluss-Landschaft für immer zerstört.
2. November 2020

Wanderführer "Mit Bahn und Bus in die Natur"

Der Wanderführer soll es allen, die ihre Freizeit autofrei verbringen wollen, erleichtern, attraktive Ausflugs- und Urlaubsziele in den schönsten Regionen Österreichs zu finden.
Mo, 17. April 2023

Bergseen in den Alpen

Fragebogen zu Bergseen in den Alpen

Verkehr auf Klimakurs bringen

Sorgenkind beim Klimaschutz ist der Verkehr: Wer wenig und spritsparend fährt, produziert nicht nur weniger giftige Abgase und Feinstaub, sondern verlängert auch die Lebensdauer seines Autos, was ebenfalls die Umwelt schont.
27. Mai 2020

Pfand drauf! Stoppt den Einweg-Müll

Die Zeit ist reif für ein Pfandsystem für alle Getränkeverpackungen in Österreich in Kombination mit einer verpflichtenden Einweg-Reduktion. Die Naturfreunde unterstützen die Kampagne von GLOBAL 2000!
Fr, 21. Juni 2024

Natura 2000 in Tirol

Was bedeutet "Natura 2000"?

Klimaschutzprojekt in Mali

Naturfreunde KlimaFonds: Die globale Erwärmung ist nicht nur in Österreich spürbar. Besonders dramatisch ist die Situation in vielen Regionen Afrikas. Der KlimaFonds der Naturfreunde unterstützt in diesen Gebieten Klimaschutzprojekte, aktuell eines in Mali.

Naturfreunde fordern Überarbeitung der Seilbahngrundsätze

Die Bewahrung der Schönheit ihrer Natur ist der Tiroler Bevölkerung ein großes Anliegen. Dass über 300 Stellungnahmen ...
Fr, 17.01.2020

UVP-Verhandlung vertagt! Nachdenkpause für Gletscherehe!

Naturfreunde sehen sich in Kritik zum Projekt Pitztal-Ötztal bestätigt!

Petition: Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal!

Der geplante Zusammenschluss der Gletscherskigebiete Pitztal - Ötztal ist ein massiver Eingriff in die hochalpine Natur unseres ...

Maßnahmen gegen Klimaerwärmung

Die Naturfreunde Österreich setzen sich schon seit Jahren mit den Ursachen und Folgend es Klimawandesls auseinander. Am 13. Oktober ...

Allianz für die Seele der Alpen

Naturfreunde, Alpenverein und WWF bilden Allianz zur Bewahrung von Landschaftsräumen, die noch weitgehend naturbelassen und wenig ...

Klimawandel

Die bereits jetzt schon dramatischen Folgen der globalen Erwärmung haben die Naturfreunde Österreich dazu veranlasst, eine ...

Petition: Die Natur braucht eine Stimme!

KEINE Entmachtung der Umweltanwaltschaft!:  

Naturfreunde-Klimafonds

Unter den Auswirkungen des Klimawandels leidet vor allem die Bevölkerung in den trockenen Gebieten Afrikas, die meist von der ...
Fr, 09.11.2018

Nachlese: Naturfreunde Umweltkonferenz 2018

Nachhaltiger Tourismus in den Alpen - Status quo und Zukunftsperspektiven:
Fr, 09. Nov 2018

Naturfreunde-Umweltkonferenz 2018

Nachhaltiger Tourismus in den Alpen -
Status quo und Zukunftsperspektiven!

Hütten/T

Immer aktuell

Naturfreunde schlafen günstiger

Gut zu wissen: Die alpinen Vereine haben die Nächtigungsmodalitäten seit vielen Jahren fair geregelt: Egal, bei welchem alpinen Verein du Mitglied bist, es gilt in Hütten der alpinen Vereine das sogenannte „Gegenrecht“, und man erhält dieselben vergünstigten Nächtigungspreise.

Mit Öffis zu Naturfreunde-Hütten

Mit Bahn und Bus in die Natur: Immer mehr Menschen möchten dem Klimawandel entgegenwirken und ihren CO2-Ausstoß verringern. Die Hin- und Rückfahrt der hier vorgestellten schönen Wanderungen zu Naturfreunde-Hütten können bequem mit Bus oder Bahn erfolgen.

Hans Berger Haus

Beliebt und bekannt ist die Hütte vor allem wegen der unberührten Natur sowie der „Bergsteigerschule Wilder ...

Hochwildalm

Die Hochwildalm der Naturfreunde liegt in den Kitzbühler Alpen auf 1.557 m oberhalb von Kitzbühel und Aurach. Sie lockt ...

Tribulaunhütte

Die Tribulaunhütte liegt auf 2.064 m in den Stubaier Alpen in Tirol und ist ein beliebter Stützpunkt für Wanderer inmitten ei ...

Vinzenz Biedner Hütte

Am Zettersfeld am Fuß der Schobergruppe in Osttirol mit herrlichem Blick auf die Lienzer Dolomiten liegt dieser Stützpunkt ...

Padasterjochhaus

Das Padasterjochhaus steht seit mehr als hundert Jahren im Angesicht der Zillertaler Alpen, der Tuxer Voralpen, auf 2.223 m. Fernab ...

Specials

Mobiler Kletterturm

Das Highlight für deine Veranstaltung: Der 6 m hohe Turm ist von 4 Seiten bekletterbar mit Touren in allen Schwierigkeitsgraden.

Material- & Ausrüstungsverleih

Naturfreundliche Sonderpreise: Wir arbeiten mit lokalen Ausrüstungsherstellern zusammen und verfügen über aktuelle Modelle.

Unsere Handelspartner

Mit vielen Vorteilen & Vergünstigungen: 10 % auf reguläre Produkte oder Leistungen bei unseren Kooperations-Partnern in Tirol.

Einsamkeit oder Langeweile war gestern!

Kostenlose Freizeitpartnerbörse: Mit der Freizeitpartnerbörse der Naturfreunde hat jede/r die Möglichkeit, Unternehmungslustige in ganz Österreich kennen zu lernen. Sport, wie Klettern, Bergsteigen, Wandern, Skitourengehen oder Biken ist doch am schönsten mit netten Bekanntschaften.

Programme

Fr, 21. Juni 2024

Programm NF Tirol 2024

Unser Programm für April & Mai 2024!
Fr, 21. Juni 2024

Wanderprogramm 2024 - NF Telfs

Das Wanderprogramm für das ganze Jahr 2024 der OG Telfs - jetzt zum Download in einer übersichtlichen Grafik auf der rechten Seite.

Komm ins Team!!

Wir erweitern unser Team und freuen uns wenn DU dich bei uns meldest!!

SEHNSUCHT nach einer sinnstiftenden Aufgabe?

DU willst die Zukunft aktiv gestalten? DU bist eine Macher*in, ein Anpacker und motiviert für Neues...?

Bei den Naturfreunden gibt es viele interessante Aufgaben DICH zu engagieren.

Kreative Freiheit und gemeinwohlorientiertes Miteinander, selbständiges Arbeiten, interessante Tätigkeiten, Nutzen für die Allgemeinheit...

KOMM INS TEAM als Kletterturm-Betreuer*in

...du bist in dieser Funktion bei Veranstaltungen für den reibungslosen, geordneten und sicheren Ablauf von Schnupperklettern (auf dem 6 m hohen und auf 4 Seiten bekletterbaren Kletterturm) zuständig.

KOMM INS TEAM als Kinderbetreuer*in Klettern

begleitest du verantwortungsvoll und altersgerecht junge Menschen mit vielfältigen, spielerischen Bewegungsangeboten. Spiel und Spaß in der Kletterhalle heißt alters- und entwicklungsgerechte Förderung koordinativer und motorischer Fähigkeiten und Fertigkeiten.
Du hast Freude im Umgang mit Menschen und Erfahrung in der Betreuung von Kindern ab 5 Jahren. Deine Dynamik ist ansteckend und du Kletterst bzw. Boulderst selbst leidenschaftlich.

KOMM INS TEAM als Hüttenwart

Du stehst im engen Kontakt zur Hütte und dem Hüttenwirt, bist regelmäßig auf der Hüttepräsent, bringst Verständis für die technischen Ausstattung und das laufenden Prüfwesens mit, nimmst eine Kontrollfunktion für den Verein wahr und hilfst in der Betreuung, Abwicklung und Abrechnung von Vereinseigenleistungen in der Instandsetzung und -haltung.
Du bringst Interesse für bauliche und haustechnische Besonderheiten einer Berghütte und solide Anwender-Kenntnisse in MS-Office mit (Word, Excel und Outlook), zu deinen Stärken zählen gute Kommunikationsfähigkeiten, sowie wirtschaftliches und technisches Grundverständnis.

KOMM INS TEAM als Chronist*in

Die Naturfreunde-Bewegung blickt auf eine lange Tradition zurück (Gründungsjahr 1895),
viele sozial-gesellschaftlichen Errungenschaften wie Zugang zu Bildung und Wissen, Freizeit als Ausgleich zur Arbeit, Sport & Bewegung als Alternative zum Wirtshaus, „Wegefreiheit“ als freier Zugang zu alpinen Landschaften, Bau von Hütten (das erste Naturfreundehaus weltweit steht in Tirol: das Padasterjochhaus im Gschnitztal), leistbare Ausflüge durch organisierte Sonderzüge in die Berge, uvm. gehen auch auf das Engagement der Naturfreunde zurück.

Danke Anna Reichegger geb. Rech für das geschenkte Bild .....

KOMM INS TEAM als aktive/r Naturschützer*in

Aufgaben im Umweltbereich: Im Natur- und Umweltschutz gibt es auf der ganzen Welt und natürlich auch in Österreich einen enormen Handlungsbedarf.

Hilf auch DU aktiv mit Teil der Lösung zu sein!!

Seit ihrer Gründung engagieren sich die Naturfreunde für eine lebenswerte Umwelt und für einen schonenden Umgang mit der Natur. Die Devise heißt, fair zur Natur zu sein: also Outdoor-Sportarten umweltverträglich und rücksichtsvoll auszuüben und mit offenen Augen die Natur zu erleben.

Die Themen Gletscherschutz, Bodenschutz und der Erhalt naturnaher Gewässer sind Schwerpunkt. Um eine ökosoziale Energiewende zu schaffen, braucht es auch Druck von einer informierten Bevölkerung.

Mit zahlreichen Aktionen, zum Beispiel zum Weltumwelttag, beim CIPRA-Mahnfeuer in den Alpen, beim Begehen und Erklären schützenswerter Lebensräume (Wald, Wiese, Gewässer, ...) oder mit dem Öffi-Projekt „Umsteigen vorm Aufsteigen“, möchten die Naturfreunde viele Menschen erreichen und sensibilisieren.

KOMM INS TEAM als Kletter-Kammerl Kümmerer*in

Du liebst das Sportklettern, bringst Freude am Boulder "bauen" mit und bewegst dich gerne kreativ und abwechslungsreich, dann könnte dich das Gestalten und Umgestalten im Boulderraum interessieren.

Die Aufgaben:
- Bewegungsprobleme definieren und für immer neue Herausforderungen zu sorgen das könnte -nicht nur- deine Phantasie beflügeln.
- Du hälst den Raum für die Kletterer*innen sicher, sauber, attraktiv.
- Griffe in regelmäßigen Abständen abschrauben, reinigen und wieder neue Boulder schrauben.
- über diverse social media Fotos von spannenden moves und pfiffigen Lösungen streuen.
- Vielleicht hast du ja auch Lust selber Boudler-Basics weiterzugeben.
- Du bist Ansprechpartner*in für das Team im Infobüro.

Aus- und Fortbildungsangebot:
Über die Naturfreunde-Akademie kannst du dir Know-How und Tipps zum kreativen Boulderbau von Profis holen.

Jugend

Kinder- und Jugendschutz - Links

Der Kinder- und Jugendschutz ist ein äußerst wichtiges Thema für das Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen. Über diese Linksammlung erfährst du alles wichtige.
4. August 2022

Kinder- und Jugendschutz

Breites Bewusstsein für ein sensibles Thema: Die Naturfreundejugend Österreich bietet ihren ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden Informationen und spezielle Workshops für einen achtsamen Umgang mit jungen Menschen.

Hüttenpass

Der Hüttenpass für Kinder: Wer 5 Stempel von Naturfreunde-Häusern gesammelt hat, bekommt eine Überraschung!
So, 23. Juli 2023 - So, 30. Juli 2023

Outdoor Active Days

Bike-Hike-Adventures
Coole Ferienabenteuer für Jugendliche
zwischen 16 und 25 Jahren

Cool holiday adventure for teenager between the ages of 16 and 25
Di, 25. Jan 2022 - Sa, 31. Dez 2022

Boden schätzen und schützen lernen - Die Boden Box

Nur mit intakten Böden ist ein Leben für Mensch und Tier möglich. Mit der neuen Wissens- und Methodenbox macht die Naturfreundejugend das Thema Boden auch für junge und auch für junggebliebene Menschen begreifbar.
Mi, 17. Juli 2024 - So, 21. Juli 2024

Umweltbergwoche Kolm-Saigurn

Workshops zu nachhaltigem Tourismus auf der Pinzgauer Hütte in Zell am See
Do, 27. Mai 2021

Schnupperklettern für 5 bis 14jährige Kinder

Wir haben donnerstags einzelne Schnupperkletter-Termine zu vergeben. Einmalig unverbindlich und kostenfrei für Kinder. Bis Ende Mai steht der Kletterturm im Innenhof der Bezirkshauptmannschaft Schwaz bereit.

Goldener Murmel

Jährlich vergibt die Naturfreundejugend den Umweltpreis für engagierte Projekte in ganz Österreich!

Spiele im Schnee

Winterspaß für Kinder: Mit diesen Spielideen wird jede verschneite Wiese zum Erlebnis!

Folder "Wandern mit Kindern"

Dieser Folder informiert, wie man Wanderungen für Kinder schmackhaft machen kann und sie zu einem tollen Erlebnis werden ...

Weltreise mit Jakob Horvat

3 sehenswerte Kurzfilme: Fair-reise mit Jakob per Anhalter nach Amerika und in (verlorene) Naturparadiese!

Kinder- und Jugendarbeit in Corona-Zeiten

Aktuelle Empfehlungen für Freizeitaktivitäten mit Kindern und Jugendlichen

Spiele mit Abstand

Wenn der Babyelefant mitspielt: Unsere Spielesammlung für drinnen und draußen gibt's hier zum Download!
Angebotssuche