tirol.naturfreunde.at

Workshopreihe

Verbunden mit dem kostbaren Wissen aus der Natur - für alle anwendbar

Unsere Workshopreihe im Jahr 2021

 

Nach einem außergewöhnlichem Jahr 2020, gefüllt mit vielen Entbehrungen, ist es an der Zeit sich wieder mit der Natur zu verbinden. Wir haben einiges in Planung wie Salbenrühre, Zero Waste, Naturkosmetik, Essige und Öle ansetzen, Teemischungen, essbare Pflanzen bei Wanderungen kennenkernen und noch viele weitere Themen.

 

DIE NATUR BIETET SOVIEL MEHR, da ist es doch gut einmal oder auch öfter hinzuschauen.

 

Somit folgt im 2021 eine Workshopreihe mit vielen Terminen Indoor montags und Outdoor freitags oder samstags gemeinsam mit:

 

Stephanie Zentner: ist Kräuterpraktikerin nach der Volks- und Naturheilkunde, diplomierte Energetikerin TCM und emotionale Balance und Holistic Pulsing Practitioner.

 

Claudia Hackhofer: Naturfreundin und Naturliebhaberin und derzeit als Klima- und Bodenschutzbeauftragte für Kommunen tätig. Begeisterung zu den Themen: Waldökologie, Kräuter, Kochen, Achtsamkeit und DIY.

 

Pamela Deutsch: ist Kräuterpraktikerin nach der Volks- und Naturheilkunde, DLSB nach Viktor E. Frankl, Systemischer Coach, NLP Practitioner und PsychodramaTheater Practitioner.

 

Und wir alle drei sind am liebsten in der Natur unterwegs!

 

An 4 Terminen gehen wir in die Natur, um Kräuter zu sehen und auch zu verwenden.

An 2 Terminen bieten wir das Waldbaden an.

 

Kosten?

EUR 45,- / Termin für Mitglieder der Naturfreunde Familie
EUR 52,- / Termin für Nichtmitglieder

 

 

 

Wir leben Natur – Naturfreunde sind Naturkenner

 

16

Fr., 16.04.2021, 14:00 bis 17:00

ABGESAGT!

 

Frühjahrswanderung mit Pamela und Stephanie: Die "Unkräuter" am Wegesrand sind eigentlich Köstlichkeiten für unseren Körper! Bei dieser Kräuterwanderung lernst du diese Pflanzen und deren Inhaltsstoffe kennen. Die Wildkräuter enthalten wichtige Bitterstoffe, Vitamine und auch Gerbstoffe, die für unseren Organismus sehr gesund sind. Wir nutzen die Wanderung zum Sammeln der Kräuter und verarbeiten diese dann anschließend zu herrlichen Kostproben z. B. Aufstriche, Salat und vieles mehr

Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk

Jetzt Buchen (freie Plätze: 8)
17

Mo., 17.05.2021, 18:00 bis 21:00

Die 6 Meister mit Pamela und Stephanie: Viele Pflanzen der heimischen Flora, die direkt vor unserer Haustür wachsen, sind als Gesundheits- oder Gewürzkräuter in Verwendung. Wir suchen uns sechs "Meister" heraus, die uns bei den unterschiedlichsten Beschwerden unterstützen können. Wir verkosten, zerreiben, zerschneiden und verstreichen alles Mögliche und schier Unmögliche, um Wissenswertes über diese Pflanzen zu erfahren. Freuen Sie sich auf diese spannenden Stunden! Die Tipps und Empfehlungen in diesem Kurs ersetzen nicht die ärztliche Abklärung.

Jetzt Buchen (freie Plätze: 4)
29

Sa., 29.05.2021, 10:00 bis 13:00

Kräuterwanderung mit Genuss II mit Claudia:
Lust auf eine gemeinsame Wanderung inklusive Kräuterkunde und Zubereitung kleiner Köstlichkeiten? Wohin der Weg uns führen wird, kann vom Veranstalter ausgesucht werden. Auf unserem gemeinsamen Weg lernen wir die heimischen Wildkräuter kennen, sammeln diese und bereiten zusammen einfache Köstlichkeiten aus der Welt der Wildkräuterküche zu.
Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk

Jetzt Buchen (freie Plätze: 8)
7

Mo., 7.06.2021, 18:00 bis 21:00

Zero Waste Workshop mit Claudia: Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer Konsum- und Wegwerfgesellschaft entwickelt. Der Österreicher produziert im Durschnitt ca. 1,5 kg Müll, täglich. Sehr viele Produkte sind aufwendig verpackt, Plastik ist günstig und der ideale Werbeträger.

Die Folgen: Plastik ist überall! Im Meer, in unserem Körper, in den Tieren, im Trinkwasser.
In diesem Workshop suchen wir gemeinsam nach Lösungen. Jeder Schritt in Richtung „Null Müll Gesellschaft“ zählt. Wir stellen unserer eigenes Bienenwachstuch, sowie ein Wasch- und Reinigungsmittel, alles aus klimagerechten Rohstoffen, her. Auf Wunsch auch gerne andere Produkte.

Jetzt Buchen (freie Plätze: 5)
3

Sa., 3.07.2021, 10:00 bis 13:00

Waldbaden, der Biophilia Effekt mit Claudia:
Drei Stunden im Wald wirken auf unser Immunsystem sieben Tage positiv nach, belegt der Biologe und Bestseller Autor Clemens G. Arvay. Er hat den Biophilia Effekt in Europa bekannt gemacht. In Japan gilt „Waldbaden“ schon lange als Therapie und anerkannte Wissenschaft.
Wie das geschieht? Unser Körper entschlüsselt die Botenstoffe der Bäume, Pflanzen und auch der Wurzeln, die sogenannten Terpene, auf natürliche Weise. So kommunizieren Pflanzen nicht nur untereinander, sondern auch mit unserem Immunsystem, ohne dass es uns bewusst ist. So stärken wir dabei unsere Widerstandskräfte. Das wird als der Biophilia-Effekt bezeichnet.
Gezielt kann das Biophilia Training gegen hohe Stressbelastung, einem schwachen Immunsystem, Schlafstörungen, innerer Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten uvm. eingesetzt werden. Oder auch nur, um einfach einmal so richtig die Seele baumeln zu lassen!
Einfache Übungen (Fitness und Entspannung), in angenehmer Atmosphäre, direkt im Wald. Selbstverständlich kannst DU praktische Tipps und Einblicke in das Biophilia Training mit nach Hause

Voraussetzungen: normale körperliche Fitness, Wertschätzung der Natur
Mitzubringen: Getränk, bequeme und warme Sportkleidung, Radhandschuhe (wenn vorhanden), Sitzauflage

Jetzt Buchen (freie Plätze: 8)

Kontakt

Naturfreunde TIROL
Mitglied Werden
ANZEIGE