tirol.naturfreunde.at

Birgitzköpflhaus & Birgitzköpflhütte

In den Stubaier Alpen auf 2035 m findet man das Birgitzköpflhaus mit der Birgitzköpflhütte. Mit gigantischem Blick über das Tiroler Inntal liegt dieser Stützpunkt direkt im Skigebiet der Axamer Lizum.

Ebenfalls direkt beim voll bewirtschafteten Haus, zu dem noch eine Hütte für Selbstversorger gehört, befindet sich ein Klettergarten. Kletterkurse kann man buchen. Abgesehen von den Möglichkeiten zu wandern, Touren mit dem Mountainbike zu unternehmen oder eben zu klettern, wird auch Rafting und Canyoning angeboten.

Im Winter fährt man Ski, wandert mit den Schneeschuhen oder genießt die herrliche Skitour auf die Nockspitze. Sonst sind von der Hütte aus keine Skitouren möglich, dafür aber auf die Hütte: von Mutters, Adelshof, Götzens und der Axamer Lizum.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Vom Parkplatz Axamer Lizum, erreichbar über Innsbruck und Axams, erreichst du das Birgitzköpflhaus über den markierten Steig in rund 1 h, im Winter mit Tourenski vom Parkplatz Adelshof (700 Hm) oder über Götzner Abfahrt von der Talstation Götzens. Nur in der Hochsaison ist das Haus über einen Sessellift erreichbar.


Gehzeit: 1 h

Höhenmeter: 525

Alternative Routen
vom Adelshof über die Birgitzeralm (2:30 h); von der Mutterer Alm (1:30 h).

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Innsbruck
ANZEIGE
Angebotssuche